Freund Bad-Heizung-Dach GmbH

Kontrolliertes Wohnungslüften

 

Kontrolliertes Wohnungslüften

Für die einen sind sie der wahre Energiespartraum, für andere dagegen ein einziges Schimmelgrauen – hochgedämmte, luftdichte Altbauten und Energiesparhäuser.

Stellen sich die Nutzer luftdichter Gebäude nicht auf diesen Umstand ein, wird zu selten gelüftet, steigt damit die Luftfeuchtigkeit in den Räumen  dauerhaft an und somit auch die Schimmelgefahr in den eigenen vier Wänden!

Eine Lösung für das Feuchte-Dilemma bietet eine Lüftungsanlage. Denn diese setzt auf eine kontrollierte, mechanische Lüftung, die vollautomatisch die schlechte Luft ablüftet und zugleich ausreichend frische Luft in die Räume schleust. Das Fenster bleibt dabei zu und die Energie damit im Haus.

Zentrale Lüftungsanlage
mit Wämerückgewinnung

Wie funktioniert eine zentrale Zu- und Abluftanlage mit Wärmerückgewinnung?

Eine zentrale Zu- und Abluftanlage mit Wärmerückgewinnung saugt mechanisch über Abluftventile verbrauchte Luft aus den feuchteintensiven Räumen wie Bad, WC und Küche ab. Die nötige Zuluft wird zentral von außen angesaugt und über Lüftungskanäle an alle Zulufträume verteilt. Über einen Luftauslass z.B. im Dach wird die verbrauchte Luft fortgelüftet. Während dezentrale Zu- und Abluftanlagen hierbei die warme Raumluft normalerweise ungenutzt nach außen fortlüften, gewinnt eine zentrale Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung (WRG) den größten Teil der Heizwärme aus der Abluft über einen Wärmeübertrager zurück. Der Wärmeübertrager ist gebäude- und außenseitig durch Partikelfilter geschützt, außenseitig können je nach Bedarf verschiedene Filtertypen ergänzt werden, um die Zuluftqualität zu verbessern.

Wie effizient ist eine zentrale Zu- und Abluftanlage mit Wärmerückgewinnung?

Eine zentrale Zu- und Abluftanlage mit Wärmerückgewinnung kann eine Rückwärmzahl bis zu 95% erreichen. Darüber hinaus können pro Jahr bis zu 4000 kwH an Strom eingespart werden. Damit gehört die zentrale Zu- und Abluftanlage mit Wärmerückgewinnung zur Energie sparendsten Lösung unter den zentralen Lüftungsanlagen.

Vorteile einer Lüftungsanlage :

  • eine gesunde Frischluftzufuhr wird über eine Lüftungsanlage rund um die Uhr
  • die Raumlufttemperatur ist durch eine Lüftungsanlage stets behaglich
  • der erforderliche Raumluftaustausch wird über die Lüftungsanlage ohne Aufwand rund um die Uhr sichergestellt
  • Gerüche sowie Schadstoffausgasungen werden kontinuierlich fortgelüftet > Verbesserung der Raumluftqualität
  • hohen Schutz für Allergiker > Pollen und Staub können abhängig vom Anlagentyp bei Bedarf vollständig aus der einströmenden Außenluft heraus gefiltert werden
  • schützt vor Einbrechern, denn geöffnete Fenster und Türen können geschlossen bleiben
  • Lärm bleibt durch die geschlossenen Fenster draußen

Dezentrale Lüftungsanlage
mit Wärmerückgewinnung

Dezentrale Zu- und Abluftanlagen mit Wärmerückgewinnung sind genauso einsetzbar wie dezentrale Abluft- oder Zu- und Abluftanlagen: in sanierten Altbauten und luftdichten Neubauten. Speziell dort, wo der Einbau einer zentralen Lüftungsanlage aufgrund baulicher Vorgaben nicht möglich ist oder nur mit einem hohen finanziellen Aufwand realisiert werden kann, bietet die dezentrale Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung eine kostengünstige Alternative, mit der sich zugleich besonders viel Energie sparen lässt.

So funktionieren dezentrale Zu- und Abluftanlagen mit Wärmerückgewinnung

Dezentrale Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung werden meist im Bereich der Fensterbank oder direkt neben dem Fenster in die Außenwand eingebaut. Die Ab- und Zuluftregelung wird hier über ein geschlossenes System geregelt. Entsprechend wird in der Fassade des Raums eine Abluft- und Zuluftöffnung benötigt, um den raumweisen Luftaustausch zu ermöglichen. Über einen Speicher-Wärmeübertrager oder einen Plattenwärmeübertrager (z.B. aus Keramik) wird die Wärme der Abluft aufgenommen und auf die Zuluft übertragen. Die abgekühlte, verbrauchte Raumluft wird nach außen abgelüftet und die erwärmte Frischluft in den Wohnraum geblasen.

Zentrale Lüftungsanlage mit Wämerückgewinnung
Zentrale Lüftungsanlage mit Wämerückgewinnung
Dezentrale Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung
Dezentrale Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung